jugendorchester havixbeck e. V.
IN TRÄGERSCHAFT DES
musikschule havixbeck e. V.
bellegarde platz · 48329 havixbeck · 02507 - 2285
Jugendorchester Havixbeck

"Musizieren ist ein in höchstem Maße integrativer Prozess, der Hören und Sehen, theoretische Kenntnisse und Gedächtnis, Muskeltraining und Körpergefühl, Klangsinn und Ausdruckskraft in ganz besonderer Weise miteinander verbindet. Erst in dieser Verbindung entsteht die Leistung des Musikers, erst durch die Integration aller Seiten der Persönlichkeit gelangt man über das "bloß" Handwerkliche der Musik hinaus zum Musizieren als Kunst."
       Claus C. Schnorrenberger


MITGLIEDERVERSAMMLUNG DES „JUGENDORCHESTER HAVIXBECK E.V.“ AM 19.06.2020

|  05.05.2020  |
Das „Jugendorchester Havixbeck e.V.“ lädt seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Freitag, dem 19.06.2020, um 20.00 Uhr, in die Musikschule ein. Neben dem Bericht über das Finanz- und Rechnungswesen des Vereins werden gemäß der Satzung Vorstandsmitglieder gewählt. Die Mitglieder werden auch über die aktuellen Entwicklungen in der Musikschule sowie über die Projekte der Orchester in diesem Jahr informiert. Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder, zu denen unter anderem auch die Eltern der Schüler der Musikschule zählen. Unter dem Tagesordnungspunkt “Verschiedenes” können in der Versammlung auch Fragen und Vorschläge eingebracht werden. Die Tagesordnung hängt in der Musikschule öffentlich aus.  mehr Informationen


TEILNEHMERLISTE & MUSIKVIDEO

|  29.04.2020  |
Beim Musikprojekt „Musikalisches Havixbeck“, am Sonntag, dem 03. Mai, um 18.00 Uhr, haben mehr als 300 Personen teilgenommen. Leider konnte man die vielen Vorträge von „Die Gedanken sind frei“ nicht gleichzeitig erleben. Von der Musik im Ortskern hat das Vorstandsmitglied des „Jugendorchester Havixbeck e.V.“, Dr. Johannes Mayer, mit drei Mikrophonen Aufnahmen gemacht. Der Zusammenschnitt gibt einen guten Eindruck von den Klängen, die sich an diesem Tag in Havixbeck entfaltet haben.  mehr Informationen


MUSIKSCHULE UNTERRICHTET ONLINE – BERICHT IN DER WDR LOKALZEIT

|  06.04.2020  |
Mit dem Beschluss der Landesregierung den Schulunterricht wegen des Corona-Virus einzustellen, wurden auch die Türen in der Musikschule für den Instrumentalunterricht, die Gruppenkurse sowie die Ensemble- und Orchesterproben geschlossen. Die Musikschulverwaltung ist weiterhin erreichbar. Die vorübergehende Einstellung des Musikunterrichtes ist eine sehr unschöne Situation für alle Beteiligten, aber leider ist es nicht anders möglich. Direkt mit Beginn der Schulschließung haben die Lehrkräfte der Musikschule damit begonnen den Instrumentalunterricht online anzubieten. Zunächst mussten einige technische Aspekte geklärt werden, aber schon nach wenigen Tagen haben fast alle Schüler dieses Angebot für den Musikunterricht genutzt. Die erste Woche war eine kreative Mischung aus digitaler Fortbildung und Musikunterricht. Inzwischen haben sich die Schüler, Eltern und Lehrer an den online-Unterricht gewöhnt und es gab sehr viele positive Rückmeldungen.  mehr Informationen